FREIE GEMEINDE THEIA LAON

Europas Götter leben

22.12.2017   Heliou Genethlion             Heliogenna

Am 21.12. gegen 17:28 Uhr erreicht Helios den südlichen Wendekreis. Dadurch werden die Tage auf der Nordhalbkugel wieder länger.                                 Wir feiern Heliou Genethlion.                                                                                        Den Auftakt bildet das Treffen zum Sonnenaufgang  (in Berlin 8:15 MEZ).

Wir feiern das zunehmende Licht im Vertrauen auf die menschlichen Götter und in Hoffnung auf die Wiedergeburt der göttlichen Menschen.

 In Berlin wie jedes Jahr verbunden mit dem Friedensgebet hoch über den Dächern der Stadt.

.

Der unermüdliche Helios aber, den Unsterblichen ähnlich,

bringt bei den Sterblichen wie den Göttern alles ans Licht.

         aus H.31      


Herbstferienworkshop für Kinder

veranstaltet von den Staatlichen Museen zu Berlin im Alten Museum.

Kosten werden für Gemeindemitglieder von der Freien Gemeinde übernommen.

Und Action! Die Götter des Olymp
Mi – Fr / 14 – 17 Uhr / 1.11. – 3.11.2017 (dreitägig)

 

Zur Veranstaltung: Bild anklicken.


30.9.2017   Demeterfest und Opfer

Treffen am Pomonatempel auf dem Pfingstberg in Potsdam.

Speisen und Getränke stehen bereit und jeder kann eigene Früchte mitbringen, besonders auch aus eigener Ernte.

Wir genießen die Früchtes des Herbstes und opfern Demeter.

Libation mit jungem griechischen Rotwein.

Blick von der Dachterasse des Tempels auf die Festwiese und Potsdam.

Der Pomonatempel wurde 1801 fertiggestellt und ist das Erstlingswerk des jungen Friedrich August Schinkel. Als Vorbild diente ihm die Nordfassade des Erechtheions auf der Akropolis in Athen.

Das Gebäude zeigte sich 1989 völlig verfallen und wurde in den neunziger Jahren mit Mitteln der Hermann Reemtsma Stiftung neu errichtet.

Der Pomonatempel auf dem Pfingstberg in Potsdam.



2.9.2017  Demokratia

Vortrag zum Thema "Götter und Mythen der Antike auf Geldscheinen und Wertpapieren" auf der Tagung des DGW e.V. (Deutsche Geldschein- und Wertpapiersammler).

Treffen ab 9.00 Uhr, Vortrag ab 10.00 Uhr, Gäste willkommen.

15738 Zeuthen bei Berlin, Schulungsräume Goethestr. 24

5 DM Banknote von 1949  "Europa auf dem Stier" symbolisiert die Eroberung Europas durch Zeus in Gestalt des Stieres.

Bemerkenswerterweise finden sich sowohl auf historischen als auch aktuellen Geldzeichen deutlich mehr antike, insbesondere olympische Götter als etwa christliche Symbole.


Was verbirgt sich hinter den zahlreichen Darstellungen und Symbolen?

5 Euro mit Abbildung eines Viersäulentempels (Tetrastylos), der Europa im Wasserzeichen und im Hologramm sowie der Europafahne mit den 12 olympischen Göttern als Sterne.









Bitte besuchen Sie diese Seite bald wieder. Vielen Dank für ihr Interesse!